Unser nächstes Thema: „Digitalisierung - Licht und Schatten | Was digitale Medien aus uns machen

Referent: Mag. Harald Russegger, Psychologe, IT-Experte, Wals

Thema:In Industrieländern stehen Wissens- und Kommunikationsangebote in schier unbegrenzter Vielfalt zur Verfügung. Zu welchem Preis? Seit Jahren wird auf Veränderungen zwischenmenschlicher Kommunikation aufmerksam gemacht, die Ablösung des Gesprächs face-to-face diskutiert. Klinische Psychologen warnen vor neuen psychischen Belastungen - gerade auch bei Kindern, den „Digital Natives”. Was macht die Digitalisierung aus uns? Gibt es Möglichkeiten der Bewältigung?

 

Datum / Uhrzeit: Mi, 27. Februar 2019 | 19:00 Uhr
Ort: Pfarrzentrum ST. Vitus Kufstein Pfarrplatz 2
Eintritt: Freiwillige Spenden

Download Flyer |

 

„Der Weg in eine um 1,5° Celsius wärmere Welt“

Referent: Univ.Prof. Dr. Georg Kaser, Klimaexperte, Universität Innsbruck

Ort: Saal der Landesmusikschule Kufstein

Datum/Zeit: Donnerstag. 21. März 2019, 19.30 Uhr

Eintritt: 8.—Euro

Kartenvorverkauf: Rathaus Kufstein,
schreibwaren+bücher ögg, feinkost weninger

Die Begrenzung des vom Menschen verursachten Klimawandels und die
Bewältigung seiner Folgen sind zweifellos eine der größten Herausforderungen der Menschheitsgeschichte. Es besteht ein breiter wissenschaftlicher Konsens sowohl über die Ursachen als auch die, in vielen Bereichen über die erwarteten Folgen der globalen Erwärmung.

Der Stand und die Zuverlässigkeit unseres Wissens über den Klimawandel wurden seit 1990 erfasst und in Bewertungsberichten des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen (IPCC) bewertet. Im Rahmen des Klimaabkommens von Paris 2015 wurde das IPCC beauftragt, das aktuellste Wissen über den Klimawandel zusammenzustellen und die Unterschiede zwischen der Erwärmung von 1,5 ° C und 2,0 ° C zu untersuchen.

Dieser Sonderbericht ist seit dem 8. Oktober 2018 verfügbar und wir laden Sie zu einem informativen Vortrag des Klimaexperten Prof. Georg Kaser, Universität Innsbruck ein.

Download Flyer |